Energie-Effizienz-Experten

Energieberatung

Energieberatung

Energieausweis für Wohngebäude 

Bereits seit 2008 ist ein Energieausweis für Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen wollen, und für Vermieter Pflicht. Allerdings mussten sie diesen nur auf Verlangen beim Verkauf oder der Vermietung von Wohneigentum vorlegen. Ab 2013 verpflichtet die europäische Gesetzgebung dazu, den Energiepass stattdessen aktiv und nicht erst auf Verlangen vorzuzeigen. Die neue Regelung setzt somit Hauseigentümer unter Druck in Heilbronn und ganz Deutschland, weil die energetischen Angaben sogar bereits bei Wohnungsanzeigen verpflichtend sein sollen. Entsprechend werden sich Immobilien mit geringer Energieeffizienz schwieriger verkaufen oder vermieten lassen als solche mit Modernen Energiestandards. Auch wenn es nicht verpflichtend ist, können energetische Sanierungsmaßnahmen deshalb zu einem starken Verkaufsargument werden. Ab 1. Mai 2014 tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft. Wie von der EU-Gebäuderichtlinie 2010 gefordert, verpflichtet die novellierte Verordnung die Verkäufer und Neuvermieter von Gebäuden auch gewisse Energiekennwerte aus dem Energieausweis in kommerziellen Anzeigen mit zu veröffentlichen. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt begeht ggf. eine Ordnungswidrigkeit und es drohen ihm Bußgelder bis zu 15.000 €. Seit dem 1. Mai 2015 werden Verstöße mit Bußgelder von der Regierung für Nichteinhaltung der EnEV 2014 verwarnt.

Bauleitung Sie möchten sanieren oder renovieren? EneV nachweise? – Vielleicht neue Fenster, ein neues Dach oder nur eine Wärmedämmung? – Sie wollten schon immer mal die Außenanlage, Hof oder Dachausbau „machen lassen“, – oder träumen einfach nur von einem neuen Anbau oder schönen Wintergarten?

Aber wer hat zum Beruf noch soviel Zeit um die Gewerke nebenher zu regeln?  Den Bauablauf zu  überwachen und eventuelle Abweichungen sofort zu beheben. Wer hat soviel Ahnung als Laie?  Sie sind berufstätig, haben anderweitige Verpflichtungen und dafür keine Zeit!

Kein Problem wir übernehmen die Bauleitung und Sie können sich ganz entspannt um die wichtigeren Angelegenheiten kümmern. Und der wohlverdiente Urlaub ist zu kostbar um sich mit Handwerkern auseinander zu setzen. – Angebote einholen und auswerten, – die Arbeiten beaufsichtigen, – sind die Arbeiten wirklich mängelfrei? – ist die Rechnung angemessen? Und wer ist überhaupt der Richtige für meine neuen Wohnwünsche?

TIPP: 50% Zuschuss auf die Baubegleitung  von der KfW (max.4000€)

Wir helfen Ihnen bei allen Baumaßnahmen!

Erzählen Sie uns bei einem Ortstermin Ihre Wünsche und wir suchen für Sie die richtigen Handwerker, holen entsprechende Angebote für Sie ein und werten diese für Sie aus. Wir übernehmen die Bauleitung, koordinieren und überwachen die Arbeitsschritte und Handwerker mit den Fachunternehmererklärung. Auch überprüfen wir die Arbeiten auf Mängelfreiheit und sorgen für die Beseitigung, prüfen die Rechnungen und übergeben Ihnen die fertige Bauleistung.

Leistungsübersicht: 

 

KfW EnergieberaterGihdenevdenabafa